header-advert

Umfrage: Die E-Zigaretten Branche in Zahlen 2021

Welche Folgen wird die beschlossene Steuer haben?

Der Händlerverband BfTG führt ab heute seine Branchenumfrage 2021 durch.

Das 2015 gegründete Bündnis für Tabakfreien Genuss ist in der politischen Vertretung der E-Zigarette der sicher relevanteste Vertreter auf Länderebene und dem Berliner Parkett. Erst vor wenigen Wochen war der Vorsitzende Dustin Dahlmann als Experte in der Anhörung des Finanzausschusses zur so genannten Liquid Steuer gehört worden.

Um glaubwürdig argumentieren zu können, braucht der Verband zuverlässige Daten über die Branche. Daher führt er inzwischen regelmäßige Erhebungen online durch. Um auch die zu erreichen, die nicht Mitglied des Bündnisses sind.

Alle Händler und Hersteller sind aufgerufen sich zu beteiligen.
Umso mehr, umso besser.

In diesem Jahr geht es auch um die kommende Steuer und die zu erwartenden Folgen für die krisengeschüttelte Branche. Daher sind diese Daten besonders wichtig.
Zum einen, um eventuell nach der Bundestagswahl noch etwas gegen die Steuer unternehmen zu können. Und zum anderen hatte das BfTG angekündigt, eine Verfassungsbeschwerde gegen den Beschluss einzureichen.

Die Umfrage ist wieder über SurveyMonkey erstellt. Es werden keine personenbezogenen Daten durch das BfTG erhoben.
Die Auswertung der Daten wird veröffentlicht.

Link zur Umfrage unten oder einfach auf das Titelbild klicken.


An der Umfrage teilnehmen: https://www.surveymonkey.de/r/bftg2021

The following two tabs change content below.

Joey Hoffmann

Begründer und inhaltlich Verantwortlicher bei vapers.guru
Freier Redakteur, zuvor angestellter und selbstständiger Marketingberater und Mediengestalter, Fachbereich Facebook und Wordpress. Mitglied des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes und des Bündnis für Tabakfreien Genuss.

Neueste Artikel von Joey Hoffmann (alle ansehen)