header-advert

Vape Unternehmen schließt Werbedeal mit Fußball Club

Größter Deal dieser Art bisher

Der Paris Saint-Germain Football Club gab heute seine offizielle Partnerschaft mit dem chinesischen E-Zigaretten-Hersteller Geekvape für die Saison 2021/2022 bekannt.

Beinhalten soll diese Partnerschaft Kampagnen, Werbespots und auch gemeinsame Produkte („co-branded“).
Darüber hinaus wurde angekündigt, dass Geekvape Fans die Möglichkeit haben werden, das Fußball Team im „real life“ zu sehen.

„In ihren Branchen teilen Paris Saint-Germain und Geekvape die gleiche Leidenschaft für Spitzenleistungen und Eleganz. Auf dieser gemeinsamen Basis haben wir heute zusammengefunden. […] Die Partnerschaft mit Paris Saint-Germain ist ein grundlegender Schritt in unserem strategischen Upgrade der Marke und wird gleichzeitig mehr Konsumenten ansprechen, die positive Energie durch die Fußball-Magie von Paris Saint-Germain zu erfahren.“

Allen Yang, CEO Geekvape Technology, 23.07.2021

Der Fußball Club aus dem Pariser Vorort Saint-Germain-en-Laye ist im Besitz von Qatar Sports Investments. Der mehrfache französische Meister ist auch international ein Begriff.

Das 2015 in Shenzhen, China, gegründete Unternehmen Geekvape Technology hat einen rasanten Aufstieg hingelegt und beliefert inzwischen Millionen Kunden weltweit.
Dieser Deal dürfte der größte sein, den ein reines E-Zigaretten-Unternehmen bisher geschlossen hat.


The following two tabs change content below.

Joey Hoffmann

Begründer und inhaltlich Verantwortlicher bei vapers.guru
Freier Redakteur, zuvor angestellter und selbstständiger Marketingberater und Mediengestalter, Fachbereich Facebook und Wordpress. Mitglied des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes und des Bündnis für Tabakfreien Genuss.

Neueste Artikel von Joey Hoffmann (alle ansehen)