header-advert

Film Festival zur Harm Reduction angekündigt

Die Dampfe macht Kultur

Wie New Attention Media vor wenigen Stunden bekannt gab, wird ein Film Festival die diesjährige Nikotin Konferenz in Warschau begleiten. Thema der Filme soll die Nicotine Harm Reduction sein.
header-advert

Das Global Forum on Nicotin in Warschau ist eine der größten Veranstaltungen zum Thema weltweit. Sie wird in diesem Jahr vom 14. bis zum 16. Juni erneut im Marriott Hotel stattfinden.

Durch ihre eher wissenschaftliche Ausrichtung und ihre klare Konzentration auf die Harm Reduction ist sie zu einem der wichtigsten Termine auch für die „Pro Dampf“ Fraktion geworden. Dort treffen sich nicht nur Stakeholder von allen größeren Interessenvertretern, sondern auch angesehene Wissenschaftler.
Begleitet wird die Messe vom International Symposium on Nicotine Technology (ISoNTech, „Internationals Symposium für Nicotin Technologie“).

Ein Who Is Who der Harm Reduction

Das Marriott in Warschau, auch 2018 wieder Veranstaltungsort des GFN

Im vergangenen Jahr hielten einige bekannte Harm Reduction Vertreter Vorträge. Unter ihnen Prof. Dr. Linda Bauld, die inzwischen in einer großen Metaanalyse den Gateway Effekt widerlegen konnte. Oder auch der bekannte Prof. Dr. Farsalinos aus Griechenland und Clive Bates aus Großbritannien.
Sogar Hon Lik aus China, der Vater der modernen E-Zigarette, war angereist.

In diesem Jahr soll die Veranstaltung unter dem Motto „Rethinking Nicotine“ stehen. Sinngemäß übersetzt „Nikotin neu denken“.
Unterstützt wird die Veranstaltung nicht nur vom Warschauer Messebüro und der Tourismus Organisation, sondern unter anderem auch von der Medizinischen Universität Katowice (Kattowitz), der New Nicotine Alliance und Attention Era Media aus den USA.



 

Das GFN Film Festival

Attention Era Media ist die Filmgesellschaft von Aaron Biebert, dem in Dampferkreisen recht bekannten Regisseur der Kino Dokumentation „A Billion Lives“.
Und die wird am Rande der Messe ein Filmfestival zum Thema Harm Reduction organisieren.

„Wir sind sehr dankbar für die Wirkung, die A Billion Lives weltweit hatte. Aber wir haben den Job nicht zu 100% zu Ende gebracht. Mein Ziel für dieses Film Festival ist es, eine Welle neuer Kurzfilme zu fördern und unterstützen, die helfen die Geschichten zu erzählen, die die Medien zu oft ignorieren. Es ist Zeit die Propaganda zu widerlegen.“
Aaron Biebert, 07.01.2018

Aaron Biebert
Regisseur und Schirmherr Aaron Biebert

Mitmachen können alle Filme bis zu einer Länge von 15min. Die Filmmacher werden dann zur Vorführung eingeladen und sollen nach Möglichkeit auch für eine kurze Fragerunde zur Verfügung stehen.
Die teilnehmenden Filme werden am Freitag und Samstag gezeigt werden. Eine Jury wird den besten Film auswählen, der dann auch im Rahmen der Abschlussveranstaltung gezeigt werden soll.

Schirmherrschaft und Vorsitz der Jury wird Aaron Bieber selber übernehmen.
Eine solche Veranstaltung ist natürlich immer ein willkommener Anlass für Filmemacher und Filmstudenten weltweit, ihre Arbeit zu präsentieren. Mitmachen kann aber jeder, der einen entsprechenden Film einreichen und auf YouTube oder Vimeo zur Sichtung bereitstellen kann.
Anmeldungen unter aaron@attentionera.com.

Gemeinsam etwas verändern

„Propaganda und Angsmacherei zu widerlegen wird mehr als einen einzelnen Film brauchen. Es braucht eine ganze Community von Erziehern, Anführern und Influencern, die gut informiert und Willens sind. Ein Film Festival zum Thema Tobacco Harm Reduction wird ein großer Anreiz sein, Filmmacher dazu zu bringen, sich der Sache anzunehmen und dabei zu helfen, die Wahrheit an die Öffentlichkeit zu bringen. Ich bin erfreut diesen Versuch anzuführen und glaube, dass wir gemeinsam etwas verändern können.“
Aaron Biebert, 07.01.2018


GFN Homepage: https://gfn.net.co/welcome
GFN Film Festival: https://gfn.net.co/2018/film-festival

The following two tabs change content below.
Joey Hoffmann

Joey Hoffmann

Begründer und inhaltlich Verantwortlicher bei vapers.guru
Vollzeit-Guru, zuvor angestellter und selbstständiger Marketingberater und Mediengestalter, Fachbereich Facebook und Wordpress. Mitglied des Deutschen Fachjournalisten-Verbandes.
Joey Hoffmann

Neueste Artikel von Joey Hoffmann (alle ansehen)